Drucken

pic 1 1 024 02vLebenswelten

Projektwoche an der MCG

Bereits zum sechsten Mal führten 22 Teamende der Gesellschaft für Sozialarbeit mit 110 Schülerinnen und Schülern unseres 6. Jahrgangs eine Projektwoche durch, es war die dritte im Rahmen des Projekts „Lebenswelten aktiv gestalten“.

Sie bieten Kleingruppen mit je fünf Kindern in wöchentlich zwei Stunden, die über das gesamte Schuljahr verteilt sind, Erfahrungsräume im kulturellen und sozialen Lernen. Am Ende schließen sie diesen Prozess mit einem mehrtägigen Projekt ab.

Dieses Mal probten sie besonders intensiv, da bis zur Präsentation am Freitag nur drei Tage zur Verfügung standen. Herausgekommen ist eine einstündige, abwechslungsreiche Show, die dank des Engagements des Theaters Kohlenpott in den Flottmannhallen stattfand.

Die Schülerinnen und Schüler boten ein kulturelles Programm mit musikalischen Beiträgen mit Cajons, Gesang, Rap mit selbst komponierten Beats, Beat-Box und Tanz. Sie präsentierten auch Theaterszenen. Dabei bewiesen sie viel Mut, schließlich ist es nicht nur für angehende Jugendliche eine Herausforderung, sich ohne lange Probezeit einem größeren Publikum zu präsentieren.

Das Ganze dokumentierte eine Video-Gruppe, die mit gefilmten Kurzinterviews in die Beiträge einführte.

Eine weitere Gruppe erstellte bunte Einladungskarten und ein dazugehöriges Programmheft.

Es war eine absolut gelungene Veranstaltung, von der die Jugendlichen noch lange profitieren werden.

pic 1 1 024 01w