pic 1 1 021 01vBerufsbildung

Firmen unterzeichnen Ausbildungspakt mit der MCG

Philippos Adamidis ist vierzehn Jahre alt und im 9. Jahrgang unserer Schule und hat seinen Ausbildungsplatz schon in der Tasche! Möglich macht dies der Ausbildungspakt, den unsere Schule jetzt ins Leben gerufen hat.

Elf Herner Firmen sind Partner unseres Pakts, sie lernen die zukünftigen Auszubildenden schon kennen, wenn diese noch im 8. Jahrgang sind. Dann machen die Jugendlichen Praktika, lernen Betriebe kennen und halten bis zum Schulabschluss in zwei Jahren Kontakt. Danach sollen sie herausgefunden haben, welcher Ausbildungsbetrieb zu ihnen passt. Philippos verpflichtet sich dafür, in der Schule gute Leistungen zu erbringen, nicht zu fehlen und sich ehrenamtlich zu engagieren.

„Wir versuchen, Ausbildungsabbrüche zu vermeiden und wir wollen zur persönlichen Bindung der Schüler und der Betriebe beitragen. Das ist ein wichtiger Baustein, um die Ausbildungsqualität zu erhöhen“, lobt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda das Projekt, das vom Bündnis für Arbeit, Betrieben und der Mont-Cenis-Gesamtschule initiiert wurde. In dem Bündnis arbeiten außer Schulen, Arbeitgebern und der Stadt Herne auch Verbände und Arbeitgeber zusammen.

Schüler sollen Berufe kennen lernen

„Unsere Schülerinnen und Schüler wissen am Ende der zehnten Klasse oft nicht, was sie machen wollen. Viele Berufe sind nicht bekannt. In den wiederholten Praxisphasen sollen Schüler und Betriebe einander kennen lernen“, erläutert Schulleiterin Sylke Reimann-Perez. Außerdem sollen die Schüler durch den Pakt motiviert werden, sich anzustrengen und ihr Sozialverhalten weiter zu entwickeln.

Auch die Arbeitgeber versprechen sich viel davon: „Betriebe werden davon profitieren, Auszubildende zu finden, die fleißig und motiviert ihre Arbeit machen. Wir haben in den nächsten Jahren Fachkräftemangel und wir wollen unseren Teil dazu beitragen, die neuen Fachkräfte auszubilden“, erklärt Dachdeckermeister Dennis Dettmar.

Diese Unternehmen sind unsere Partner: die zentrale Krankenpflegeschule, Thomas Kälte Klima Wärmepumpentechnik, Schreinerei Laufer, Waterkotte GmbH, Dachdecker Dettmar, Arbeiterwohlfahrt, Blumen Oberkoxholt, Signal Iduna, H2K Security und Arbeitersamariterbund.

(Fotos von der Unterzeichnung am 11. Oktober 2019 im Herner Rathaus von Nina Haupt, inherne)

pic 1 1 021 02w