Drucken

Projekt Seniorenheim

Im Rahmen des Ergänzungsunterrichts ab der Jahrgangsstufe 8 gehen Schülerinnen und Schüler unserer Schule einmal in der Woche in ein Seniorenheim. Es bestehen Kooperationen mit zwei Herner Seniorenheimen.

Kooperation mit dem AWO-Seniorenheim
Schüler der Mont-Cenis-Gesamtschule bepflanzen Beete am Seniorenheim

Montags zwischen 14.25 Uhr und 16.00 Uhr besuchen die Schüler das ASB Begegnungs- und Pflegezentrum Mont-Cenis und donnerstags zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr das AWO Willi-Pohlmann-Seniorenzentrum. Die Schülerinnen und Schüler spielen Gesellschaftsspiele mit den Bewohnern und Bewohnerinnen, lesen ihnen etwas vor, basteln mit ihnen, unterhalten sich oder gehen bei trockenem Wetter mit ihnen spazieren. Die älteren Menschen freuen sich auf die Zeit mit den Jugendlichen, da es für sie Abwechslung von ihrem Alltag bedeutet. Für die Schülerinnen und Schüler ist es anfänglich eine Überwindung mit den ihnen fremden Personen eine Beziehung aufzubauen, doch im Laufe der zwei Jahre entstehen oft kleine Freundschaften zwischen den Generationen. Einen weiteren Vorteil bietet die Zusammenarbeit unter dem Aspekt der beruflichen Orientierung. Die Schülerinnen und Schüler können sich ein Bild über die Berufe in der Seniorenarbeit machen und entscheiden sich gegebenenfalls in diesem Bereich eine Ausbildung zu absolvieren.