Projekt Schatzkiste

 

Um den Übergang von der Grundschule an die Mont-Cenis-Gesamtschule ein wenig vertrauter zu gestalten, packen die Kinder in der vierten Klasse der Grundschule ihre „Schatzkiste“, die sie dann einige Wochen später in der neuen Klasse an unserer Schule wieder öffnen dürfen, um den neuen Mitschülerinnen und Mitschülern etwas persönliches von sich vorstellen zu können, damit alle sich intensiv kennenlernen können. „In die Schatzkiste kommt nur rein, was mir wichtig ist“ betont Marie „… und ich habe sofort neue Freundinnen gefunden, da ich direkt etwas über die Anderen erfahren habe“, berichtet sie weiter. Der Wechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule ist für alle eine ganz aufregende Zeit mit Wünschen, Ängsten und Erwartungen. Die Schatzkisten helfen den Kindern in dieser sensiblen Phase, um schnell Anschluss zu finden.