Nikolaus-Cup für Grundschulen

 

Unser traditionelles Sportevent „Nikolauscup“ bieten wir seit dem Jahr 2018 auch für die Viertklässlerinnen und Viertklässler der umliegenden Grundschulen an. In diesem Cup absolvieren die Kinder einen spielerischen Sportparcours, bei dem sie ihre Geschicklichkeit, Schnelligkeit und besonders ihren Teamgeist unter Beweis stellen. Die abwechslungsreichen Sportspiele, die von allen Kindern spielerisch gemeistert werden können, werden in der Dreifachsporthalle bei cooler Musik durchgeführt. Eine besondere Überraschung dabei ist das Mattenspiel, bei dem es darum geht, die Klassenlehrer/in am schnellsten auf einer Matte ins Ziel zu transportieren. Zu gewinnen gibt es einen Siegerpokal mit einem Sachpreis, den die Kids mitnehmen können. Außerdem erhalten alle teilnehmenden Klassen eine Urkunde.

Als Schule mit Sportprofil veranstalten wir diesen Cup bereits seit 1993 mit großem Zuspruch für unsere 5. Klassen. Wir wissen aus Erzählungen Ehemaliger, dass ihnen dieses Event als besonderes Ereignis in Erinnerung bleibt. Zum 25. Jubiläum des Nikolauscups im Jahr 2018 haben wir diesen Mitmachwettbewerb erstmalig für die benachbarten Grundschulen ausgerichtet. Dabei waren 180 Viertklässlerinnen der Max-Wiethoff-Schule, der Grundschule Kunterbunt und der Grundschule Schillerstraße mit zwei Klassen. Die Kids waren mit Riesenspaß dabei. Und auch die begleitenden Klassenlehrerinnen lobten Organisation und Stimmung. Am Ende gab's Urkunden für alle. Den Pokal konnte jedoch nur ein Team mit nach Hause nehmen: Die 4b der Schillerschule.

Organisation:

  • Durchführung: Sportlehrer und -lehrerinnen sowie Sporthelfer/innen der MCG
  • Begleitung: Lehrer/innen der Grundschulen
  • Zeitrahmen: Ca. 120 Min.
  • Mitbringen: Sportbekleidung inklusive Hallenschuhe, Getränke und Verpflegung

Während des Events haben die begleitenden Lehrerinnen die Möglichkeit mit unseren Lehrern und Frau Egbers (Jahrgangsstufenleiterin 5 – 7) ins Gespräch zu kommen.