Projektunterricht

 

An unserer Schule bietet die jährlich stattfindende Projektwoche den zeitlichen Rahmen für Projektunterricht. Diese findet immer in der Woche vor den Herbstferien statt. Während der Jahrgang sechs, einige 10er-Klassen und die Jahrgangsstufe Q1 (12. Jahrgang) sich jetzt auf eine Klassen- und Abschlussfahrt begeben, führen die anderen Klassen ihren Projektunterricht durch. Dieser kann an einem anderen Lernort (Museen, mittelalterlicher Stadtkern Hattingen, Kleingärten, Gysenbergpark, Stadtbücherei, Sportstätten wie Hochseilgärten, Eislaufhallen, Bowlingbahnen usw.) oder in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern (Polizei, DRK, „Schattenlicht“, Krankenkassen, „Die Wache“, Seniorenheime, Organisationen und Behörden im Umfeld der Berufsorientierung, Stiftungen usw.) stattfinden. Die jeweiligen Jahrgangsteams entscheiden über die thematische Ausrichtung ihrer Projekte. Zusätzlich organisiert der fünfte Jahrgang in diesem Zeitraum den Tag der offenen Tür und bereitet diesen jetzt auch inhaltlich vor. Gewünscht wird eine Vorstellung der Ergebnisse am letzten Projekttag der Woche, dem Präsentationstag.