Drucken

Der Informatikbereich an der Mont-Cenis-Gesamtschule

 

Die Mont-Cenis-Gesamtschule verfügt über 103 Schülerarbeitsplätze in 3 Informatik-, 3 Medien-, 13 Whiteboard- und einigen Klassenräumen. Zur Ausstattung gehören 6 Netzwerkdrucker und 4 lokale Drucker. Das gesamte Schülernetz arbeitet unter einer pädagogischen Benutzeroberfläche, die jedem Schüler geschützten Internetzugang ermöglicht und individuelle Speicherressourcen zuweist. Jeder Raum der Schule hat zwei Netzwerkanschlüsse, über die mit geringem Aufwand lokale WLAN-Inseln realisiert werden könnten. Die Internetanbindung wird über Unitymedia mit 10 Mbit/s im Download und 4 Mbit/s im Upload stabil gewährleistet. Eine schuleigene Wetterstation und eine schuleigene Photovoltaikanlage liefern kontinuierlich Daten, die im Unterricht verschiedener Fächer ausgewertet werden. Die Nutzung digitaler Medien ist nach dem zurzeit gültigen Medienkonzept fester Bestandteil im Unterricht fast aller Fächer.

 

Informatikraum J13 im Neubau